Page 14 of 14

ASV – Tünnes 4:4 (2:1), 15.6.2013 14:00, Feuerbach (Stadtliga)

In einem abwechslungsreichen Spiel errang der ASV gegen Serienmeister Tünnes ein verdientes Unentschieden. Nachdem man in der ersten Hälfte gut begann und durch Murat 1:0 in Führung ging, gelang Tünnes mit 2 berechtigten Elfmetern die Wende. Allerdings waren beide Strafstöße überflüssig, da jeweils keine direkte Gefahr bestand. So führte Tünnes zur Pause plötzlich 2:1, obwohl das Spiel bis dahin ausgeglichen war.

Noch war nichts verloren, doch Tünnes legte nach und zog sogar auf 4:1 davon. Aber der ASV war noch nicht geschlagen. Den nächsten berechtigten Elfmeter gab es nun für den ASV. Murat verwandelte locker. Jetzt spürte man, dass noch mehr drin war. Tünnes wurde zunehmend müde und der ASV wollte den Ausgleich. Wieder setzte sich Murat durch und erzielte seinen dritten Treffer an diesem Tag – 3:4. Noch ein Tor zum Ausgleich. Die Nerven lagen jetzt blank. Eine üble Grätsche brachte Rot für einen Tünnes-Spieler, aber auch der gefoulte Kewin musste wegen Nachtreten vom Platz. Hart aber vertretbar. Dass nun mehr Platz auf dem Spielfeld war, kam dem ASV mehr entgegen. Und so gelang Steffen mit einem Schuss aus knapp 20 Metern doch noch der Treffer zum 4:4-Endstand.

– published via mobile –

ASV – Pumas 1:2 (1:2), 8.6.2013 14:00, Feuerbach (Stadtliga)

Im ersten Stadtligaspiel musste der ASV leider eine knappe Niederlage hinnehmen. Wie schon im Vorjahr konnten sich die Pumas mit einem Tor unterschied durchsetzen. In der ersten Hälte fand der ASV zunächst schwer ins Spiel. Die Pumas nutzten dies bei einem langen Ball über die linke Seite zum 1:0. Später konnten die Pumas zum 2:0 erhöhen. Zunächst hatte ASV-Torwart Jörg den Ball pariert, war dann aber gegen den Nachschuss chancenlos. Langsam kam auch der ASV besser in Tritt und erzielte durch einen schönen Weitschuss von Thomas W. den Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit konnten beide Mannschaften aufgrund der sommerlichen Temperaturen nur phasenweise Druck nach vorne entfachen, wobei es durchaus noch auf beiden Seiten Chancen gab.

Am 3.6.2013 findet in Kaltental das Stadtliga-Vorbereitungsspiel zwischen dem ASV und den Auld Rogues statt. Anstoß ist um ca. 20:00 Uhr.

– published via mobile –

ASV – AH Kaltental/Büsnau 11:1 (6:0), 7.11.2012 20:00, Kaltental

Anlässlich des Wechsels auf den Kaltentaler Sportplatz gab es die Idee zu einem Spiel gegen die AH des Platzvereins. In einem freundschaftlichen Kick über 2x 40 Minuten setzte sich der ASV letztlich klar gegen die Spielgemeinschaft der AHs Kaltental/Büsnau durch. Dass es zur Pause «nur» 6:0 stand hatte die AH ihrem Torhüter zu verdanken, der den einen oder anderen Schuss glänzend entschärfte, aber auch dem einen oder anderen Pfostentreffer des ASV. In der zweiten Hälfte wechselte Murat, der auf Seiten des ASV ein gutes Spiel gemacht hatte, die Seiten, was aber am Spielverlauf nur noch wenig änderte. Zwar kam die AH in der Offensive nun etwas besser zur Geltung, doch der ASV erhöhte schnell auf 8:0. Später kam die AH noch zum Ehrentreffer, während der ASV mit drei weiteren Treffern den Endstand herstellte. Die Treffer für den ASV erzielten San (6), Wolle, Murat, Steffen, Marcus und Apo. Im Tor feierte Zeljko sein ASV-Debüt. Außerdem waren am Start: Armin, Clemens, Mark, Udo, Ebi, Jörg, Jens.